Wie aus einem unbekannten Land ein Runners Paradise wurde

Woran denkst Du beim planen deines nächsten Laufabenteuers? Denkst Du an den Volkslauf bei dir in der Nähe? Oder zieht es dich auch mal weiter weg? Wenn es dich in die Ferne zieht, habe ich heute einen echten Geheimtipp für dich. Wohin es geht und was das Ganze mit einer Chemiefabrik zu tun hat? Lese einfach weiter.

Auf meiner Löffelliste steht es schon länger:

Mal ein Wettkampf im Ausland laufen

Ich hatte Ziele wie zum Beispiel den Halbmarathon in Lissabon  im Kopf.

Aber eines hatte ich nicht auf dem Schirm: Tschechien! Keine 500 Kilometer von meinem Wohnort entfernt. Und doch für mich ein unbekanntes Land. Aber genau dort wächst eine große Laufbewegung heran. Immer mehr Läufer kommen nach Tschechien um dort an einem der 7 Rennen aus der Runczech Serie teilzunehmen.

Das Team von RunCzech rund um seinen Gründer Carlo Capalbo hat ganze Arbeit geleistet. 7 Läufe über ganz Tschechien verteilt, einer schöner als der andere. Und immer in bester Qualität durchgeführt.

Dabei fing alles ganz klein mit einer Idee an. Anfang der 90ziger wurde Laufen gerade populär in Tschechien. Aber Carlo fehlte ein passender Wettkampf. Und so wurde der Prag Marathon 1995 ins Leben gerufen.

Der Erfolg gab ihm recht! Zwei weitere Laufveranstaltung in Prag kamen dazu und das Runczech Team fing an zu wachsen.

Ab 2010 wurde das Konzept von Runczech nach und nach in ganz Tschechien ausgerollt. Es folgten die Städte Olomouc 2010, Usti nad Labem 2011, Budweis 2012 und Karlsbad 2013.

Und die Läufe von Runczech sind nicht irgendwelche Läufe. Alle Läufe sind von der IAAF  mit dem Goldlabel ausgezeichnet worden.

Um dieses Gold Label zu bekommen müssen die Läufe bestimmte Qualifikationen vorweisen können wie zum Beispiel:

– Beste Athleten müssen am Start stehen
– Gute Versorgung der Athleten während des Rennens
– Musik an der Strecke
– Zeitmessung per Chip
– Medizinische Versorgung der Athleten

So ist auch nicht verwunderlich das RunCzech ein eigenes Running Team mit Top Athleten aufgebaut hat. Sogar der Deutsche Marathonläufer Arne Gabius konnte schon davon profitieren. Sein Pacemaker Raymond Chemungor kam aus dem RunningCzech Team und führte ihn zur Bestzeit beim Frankfurt Marathon 2016.

Umso mehr freute ich mich als RunCzech mich fragte ob ich an einem der Läufe teilnehmen möchte. Und so machte ich mich auf den Weg ins mir unbekannte Land. Es ging nach Usti Nad Labem. Usti na was?

Ja ich musste auch erst mal auf die Karte schauen wo das ist. Gar nicht so schwer zu finden, es ist anderthalb Autostunden von Prag entfernt. Usti wie es auch kurz genannt wird, liegt vor dem Panorama des Erzgebirges. Die Elbe teilt die Stadt und der bekannte Elbradweg führt an Usti vorbei.

Interessant ist in der Innenstadt das moderne neu erbaute Einkaufszentrum. Das Besondere an dem Zentrum ist außen zu finden. Das Zentrum wurde um eine alte Kirche drumherum gebaut um diese zu erhalten. Die Aussenmauern des Zentrums wurden der alten Stadtmauer nachempfunden um das Stadtbild zu erhalten:

Die Anreise

Tschechien ist von Deutschland aus wirklich einfach und schnell zu erreichen. Aus vielen Teilen Deutschlands ist es eine kurze Anreise bis zu den Veranstaltungsorten. Der Flughafen von Prag ist der Dreh- und Angelpunkt um weiter zu kommen. Aber auch Anreise mit dem Zug oder dem Auto sind gut möglich.

Aufgrund der geringen Entfernung ist ein Laufwettbewerb in Tschechien auch prima mit einem verlängerten Wochenende zu verbinden. Ich bin mir sicher Du wirst bei einem der sieben Läufe auch deinen Lauf finden. Hier habe ich alle Läufe für dich beschrieben

Die Entscheidung für Usti nad Labem fiel zuerst aufgrund des Zeitpunktes. September passte einfach hervorragend als Vorbereitung zum Frankfurt Marathon. Und als ich dann die Streckenbeschreibung gelesen hatte war ich mir sicher da muss ich Laufen.

Als Highlight führt die Strecke ein kurzes Stück mitten durch das Gelände einer Chemiefabrik. Wie heißt es in der Beschreibung zum Lauf so passend: Es geht durch die erstaunliche Science Fiction Atmosphäre der Industrie Landschaft von Usti.

Du wirst einmal um das Gelände der Chemiefabrik „Spolchemie“ herumgeführt und ab Kilometer 11 läufst du für ca. 2 km genau durch das Fabrikgelände. Eine besondere Atmosphäre die man sonst als Läufer so nicht bekommt.

Der Halbmarathon in Usti nad Labem bietet neben der Chemie Runde noch ein paar Besonderheiten. Gestartet wird am Platz des Friedens:

Dann wirst Du insgesamt viermal diese Brücke überqueren

und auch ein Stück an der Elbe laufen.

Auch der Startzeitpunkt ist etwas ungewöhnlich. 15 Uhr wird der Halbmarathon gestartet. Das liegt an den Bedingungen in Usti nad Labem wie mir Runczech mitteilte auf meine Nachfrage. Morgens zur klassischen Startzeit ist es im September dort zu kühl und später am Abend wird es relativ schnell dunkel und auch wieder kühl. Um dann noch die Handbiker und den Familienlauf unterzubekommen wurde der Start für den Halbmarathon auf 15 Uhr gelegt.

So war mein Lauf

Aufgeregt stand ich im Startblock E. Um mich herum weitere 3276 Läufer. Es war der erste Halbmarathon für mich nach meinem verletzungsbedingten Aus vor genau einem Jahr.

Bin 2017 nur einen Spontanwettkampf gelaufen den zehn Meilen Lauf in Lich. Ansonsten bestand das Jahr 2017 aus wieder heran kämpfen an die alte Form.

Ich musste lernen das langsam laufen besser für mich ist und so hatte ich auch eine Zeit von knapp unter 2 Stunden für diesen Halbmarathon einkalkuliert.

Die ersten 10 km vergingen wie im Flug. Das tolle Publikum am Rand, die vielen Musikgruppen sorgten dafür, dass es ein kurzweiliges Abenteuer wurde. Ich genoss den Lauf freute mich über die Anfeuerung und die Musik.

Dann ab durch die Chemiefabrik, schon ein besonderes Lauferlebnis.

                            @Bild: Thomas Linnemann

Danach ging es an der Elbe entlang. Ein Stück aus dem Ort raus bis zum letzten Wendepunkt. Hier hätte ich mir mehr Zuschauer gewünscht, was aber aus Platzgründen nicht möglich war. Ab Kilometer 17 hatte ich ein wenig zu kämpfen mit den Temperaturen, so um die 13 Grad ist nicht wirklich kalt aber ich fing an zu frieren.

Die letzten Kilometer bis zum Zieleinlauf waren sehr zäh, aber dann letzte Kurve und ab auf die Zielgerade. Was hier wieder an Menschen stand, unglaublich. Direkt nach dem Ziel die Medaille und eine Wärmefolie, welche ich dankend annahm.

Zusammenfassend war es ein gutes Rennen für mich. Als Test mehr als geeignet für den Frankfurt Marathon. Auch weil die Strecke nur über Asphalt ging. So konnte ich prüfen wie ich mit diesen Bedingungen zurechtkomme. Bin mehr der Wald und Wiesenläufer und meide normalerweise den harten Asphalt.

Schaue Dir auch auf jeden fall den Bericht vom Lauf an welchen Michael verfasst hat. Er gibt Dir hier noch weitere Informationen zum Rennen.

Tipps für dein Sportwochenende

Möchtest du auch ein Wochenende für eine Kurzreise nutzen um einen Wettkampf zu laufen? Hier ein paar Tipps für dich:

Packe alles auf Handgepäckgröße spart Zeit am Flughafen. Du kannst sofort weiter ohne auf deinen Koffer warten zu müssen. Und verloren gehen kann er auch nicht. So stehst du am Wettkampftag nicht ohne Kleidung da

Um auf Handgepäck Maße packen zu können, nutze ausschließlich Funktionskleidung. Diese lässt sich zusammenrollen und knittert fast nicht

Reise einen Tag vorher an um ausgeruht an der Startlinie zu stehen

Kümmere Dich rechtzeitig um ein zentral gelegenes Hotel nahe dem Startpunkt

Damit Du am Zielort entspannt bleibst, kläre vorher wo Du deine Startnummer bekommst, wo der Start ist und wie Du zu diesen Orten kommst

Nutze wenn möglich Bahn oder Flugzeug. Das trägt auch dazu bei, dass du nicht total erschöpft ankommst

Fazit: Das Runczech hat beachtliches auf die Beine gestellt. Sieben Läufe über das Jahr verteilt, alles Premiumläufe von der IAAF mit Gold ausgezeichnet. Vom Stadtlauf durch Prag bis zum Lauf durch eine Industrielandschaft ist alles dabei. Ein wirkliches Runners Paradies. Wann darf Runczech dich zu einem der Läufe begrüßen?

 

 

 

Über den Autor

Oliver Karrie ist der Gründer von effektivlaufen.de und ein leidenschaftlicher Läufer und Lauftrainer, der Dich dabei unterstützt ein effektiver Läufer zu werden. Am Anfang viele Lauffehler gemacht. Mittlerweile ist der Halbmarathon seine Lieblingsdistanz und er gibt Dir gerne jede Menge Tipps und Motivation für Deinen nächsten Lauf und Wettkampf.

Danke, dass Du den Artikel zu Ende gelesen hast.

Du möchtest mehr Informationen um Dein Lauftraining erfolgreicher zu gestalten? Dann melde Dich hier zum kostenlosen Laufkurs an.

Sportlich fair. Deine Daten sind bei mir absolut sicher. Es erfolgt keine Weitergabe an dritte. Kein Spam. Ist versprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.