Krafttraining für Läufer – Diese Tools werden dich perfekt unterstützen

Ich werde nicht müde es zu erwähnen, zum Laufen gehört mehr dazu als nur seine Runden zu drehen. Lauf ABC Übungen und Krafttraining für Läufer gehören ebenfalls zu einem optimalen Training dazu. Die Kraftübungen kannst Du alle mit deinem eigenen Körpergewicht durchführen. Die Tools die ich Dir heute vorstelle, werden dich perfekt unterstützen.

Krafttraining für Läufer. Dieser Artikel von Ben ist einer der meistgelesenen Artikel bei mir auf dem Blog. Ben zeigt Dir in seinem Artikel, wie Du mit Body Weight Übungen perfekt an Deiner Muskulatur arbeiten kannst.

Ergänze das ganze noch mit Lauf ABC Übungen  und Du wirst optimal trainiert sein. Du wirst stärkere Muskeln bekommen und so Kraft und Gelenkschonender laufen können. Auch deine Verletztungsanfälligkeit wird sinken.

Das Schöne am Laufen ist der Minimalismus wenn es um die Ausrüstung geht. Gute Laufschuhe und ein Laufdress und schon kann es losgehen. Bei Krafttraining für Läufer verwende das selbe Prinzip. Nutze Dein eigenes Körpergewicht zum trainieren. Ergänze dann deine Ausrüstung wenn es nötig und sinnvoll ist.

Um die Kraftübungen perfekt zu ergänzen oder zu optimieren gibt es die unterschiedlichsten Tools die Dir helfen können. Du wirst nicht alle benötigen, manche der Empfehlungen sind zum Beispiel ideal wenn Du viel auf Reisen bist. Suche Dir aus der Liste die Tools raus mit denen Du gerne an der Kräftigung deiner Muskeln arbeiten möchtest.

Airex Balance Pad Koordinationspad

Trainieren wie auf Wolken, so zumindestens beschreibt der Hersteller Airex sein Balance Pad* . Es handelt sich hierbei um ein weiches Schaumstoffkissen auf dem Du verschiedene Übungen durchführen kannst.

Die große Herausforderung hierbei ist der weiche Untergrund. Dadurch werden die für Läufer so wichtige tiefe stabilisierende Muskulatur angesprochen. Diese Muskulatur ist wichtig für deinen Laufschritt und wird nur schwer erreicht mit klassischen Kraftübungen.

Der Hersteller Airex bietet auf seiner Homepage viele kostenlose Downloads an. In diesen PDF Dateien werden verschiedene Übungsmöglichkeiten erklärt. Wie zum Beispiel in diesem extra für Läufer:

BB-Upgrade-your-Running-DE

Gymnastikmatte faltbar


Du bist viel auf Reisen und möchtest aber auch unterwegs deine Übungen durchführen? Dann lege entweder ein großes Handtuch auf den Boden oder nutze diese, PVC freie, Matte* um es etwas komfortabler zu haben. Durch die Falttechnik ist diese auch in einem Koffer unterzubringen.

Thera Bänder

Diese flexibel einsetzbaren Thera Bänder* sind bei mir im Dauereinsatz. Du kannst fast jede Muskelgruppe trainieren mit diesen Bändern. Achte beim Kauf darauf, das unterschiedliche Stärken der Bänder enthalten sind. Eine kurze Anleitung sollte auch dabei sein und schon kannst Du loslegen mit einem effektiven Muskeltraining. Auch für unterwegs sind diese Bänder unschlagbar, sie nehmen praktisch keinen Platz weg in deinem Koffer.

Rubberband:

Rubberband* nutzt Du wie ein Thera Band nur mit dem großen Vorteil das es ein in sich geschlossenes Band ist. So kannst Du zum Beispiel problemlos Deine Oberschenkelmuskulatur trainieren ohne das Thera Band irgend wo festknoten zu müssen.

Schlingentrainer

 Jetzt wird es etwas spezieller. Einen guten Schlingentrainer* gibt es mittlerweile auch für kleineres Geld zu haben. Ähnlich wie bei den Thera Bändern kannst Du damit nahezu alle Muskelgruppen trainieren.

Alles was Du brauchst ist ein unbewegliches Objekt an dem Du den Schlingentrainer fest machen kannst. Und schon kann es losgehen. Da sich die meisten Modelle sehr klein zusammenlegen lassen, sind diese auch geeignet für ein Training draußen. Befestige den Schlingentrainer an einem Baum oder Gerüst und mache deine Übungen unter freien Himmel. Einen Testbericht zum Schlingentrainer hat Dir Dustin hier zusammengeschrieben.

Klimmzugstange

Klimmzüge rocken, wenn sie auch sehr schwer sind. Ich arbeite immer noch an der Perfektion meines ersten Klimmzuges. Helfen kann dir dabei eine Klimmzugstange* , welche Du je nach Modell in den Türrahmen einklemmst oder einhängst. Und schon kann es losgehen. Du weißt nicht wie Du deinen ersten Klimmzug schaffen sollst? Dann schaue mal bei Tony nach. Er hat dir eine super Anleitung geschrieben. Ich warne dich nur vor, du wirst unter deinem Tisch hängen 🙂 Aber lese selber:

http://heromaker.de/erster-klimmzug-trainingsplan/

Kurzhantel

 Ich nutze diese kleinen und nicht schweren Hanteln* zum Unterstützen bei Bizips Übungen. Auch die Laufbewegung lässt sich sehr gut mit den kleinen Hanteln trainieren. Stelle dich gerade hin mache einen Schritt nach vorne und strecke deine Arme aus. Und jetzt abwechselnd den einen und dann den anderen Arm nach vorne strecken. So trainierst Du den Schulterbereich ideal für die Laufbewegung.

Du bist unterwegs oder hast keine Kurzhantel? Kleine, 0,5 Liter, Flaschen (natürlich gefüllt 😉 können die Kurzhantel auch prima ersetzen.


Du kennst jemanden, für den dieser Artikel auch interessant sein könnte? Dann teile den Artikel gerne mit anderen!


Aber nicht nur die klassischen Tools können dich perfekt unterstützen bei deinem Bodyweight Training sondern auch:

SportBoxx

Es wird nicht leichter. Du wirst stärker

Mit diesem Spruch bewirbt die Firma SportboXX ihre Produkte. Wie zum Beispiel eine Box mit 33 Trainingskarten* .

Auf jeder Karte befindet sich eine Übung für Dein Krafttaining ohne Geräte. Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene. So hast Du auch auf Reisen deine Übungen immer griffbereit und kannst direkt loslegen.

Fit ohne Geräte

Du suchst ein Buch zum Thema Body Weight Training? Dann wird kein Weg an Mark Lauren seinem Buch Fit ohne Geräte* vorbeiführen. Mark Lauren ist ein zertifizierter Sportausbilder beim amerikanischen Militär und bringt dich mit seinen Bodyweight Übungen in Form. Genauso wie er es schon bei Elitesoldaten gemacht hat. Und das alles ohne Geräte.

Eigentlich schon ein Klassiker dieses Buch und für alle geeignet die ihren Körper zuhause und ohne Geräte in Form bringen möchten.

Bodyweight Übungen mit Pat von 4yourfitness

Pat von 4yourfitness hat genau wie ich eine Vorliebe für Bodyweight Übungen. Er hat Dir einen Kurs ausgearbeitet mit Videos und Trainingsplänen. Sehr zu empfehlen und hier zu finden. Folge der 7 Schritte Anleitung und mach Dich fit mit den Übungen und kostenlosen Trainingsplänen von Pat.

Fazit: Bodyweight Training ist die perfekte Ergänzung zu Deinem Lauftraining. Nutze die Tools und ergänze Dein Krafttraining. Von TheraBändern bis hin zum speziellen Schlingentrainer. Es gibt viele Möglichkeiten um Dein Krafttraining noch weiter auszubauen.

Hole Dir die Anleitungen und Kurse die dich weiterbringen werden. Egal ob Online Kurs, extra Trainingsplan oder ein Buch. Habe Dir in diesem Artikel die Möglichkeiten aufgezeigt, wie Du dein Krafttraining noch weiter optimieren kannst.

Welche Tools nutzt Du und kannst diese empfehlen?

Sportlich fair: In diesem Artikel mit * gekennzeichnete Links sind sogenannte „Affiliate Links“ Wenn Du darauf klickst, gelangst Du zum Anbieter der Artikel. Solltest Du dich für einen Kauf entscheiden, erhalte ich eine kleine Provision. Natürlich ohne Mehrkosten für Dich. Ich empfehle nur Produkte von denen ich selbst überzeugt bin.

Über den Autor

Oliver Karrie ist der Gründer von effektivlaufen.de. Er ist dein online Lauftrainer, Zeitstratege und Motivator. Am liebsten ist er auf der Halbmarathondistanz unterwegs. Wenn er die Laufschuhe mal nicht an den Füßen hat, gibt er Dir gerne Tipps und Motivation für dein Lauftraining.

8 Kommentare, sei der nächste!

  1. Hi Oliver!
    Coole Übersicht. Für Fortgeschrittene ist auch das Buch „Werde ein geschmeidiger Leopard“ von Dr. Kelly Starrett zu empfehlen. Da lernst du dann die richtige Technik wirklich von der Pieke auf. 😉
    Danke auch für die Erwähnung meines Blogs. Bodyweight Training rockt 🙂
    Viele Grüße
    Pat

    1. Hallo Pat,

      danke für den Buchtipp, werde ich mir mal anschauen. Bodyweight Training ist gerade für Läufer ein sehr guter Weg um an der Kräftigung der Muskeln zu arbeiten.

      Gruß
      Oliver

  2. Hi Oliver,

    zunächst natürlich auch Danke für die Erwähnung . 🙂

    Zuhause benutze ich als Tool klassisch die Langhantel und ein Powerrack. Aber ich laufe auch nur selten 😉
    Trotzdem ist es natürlich auch für Läufer möglich klassisches Krafttraining mit freien Gewichten zu machen. Mark von Marathonfitness bringt das Krafttraining mit dem Marathonlaufen ebenfalls sehr schön in Einklang.

    Starke Grüße
    Tony

    1. Hallo Tony,

      Langhantel und Powerrack nehmen aber auch gut Platz weg…. Und das ist ja das schöne an Bodyweight Übungen du brauchst nicht viel mehr als ein bisschen Platz und kannst mit kleinen Tools deine Kraft trainieren

      Sportliche Grüße
      Oliver

  3. Hallo Oliver,

    eine schöne Übersicht mit Tools nicht nur für das laufsportspezifische Krafttraining ohne Fitnessstudio. Einige der Produkte empfehle ich ebenfalls meinen Lesern.

    Vielen Dank auch für die Erwähnung unseres Sling-Trainer Testartikels. 🙂

    Viele Grüße
    Jahn

    1. Hallo Jahn,

      sehr gerne. Mit den Tools kann man super trainieren auch als nicht Läufer wird man hier fündig um mit dem eigenem Körpergewicht perfekt zu trainieren. Und für Läufer ist es sehr empfehlenswert mit dem eigenem Körpergewicht die Kraftübungen zu machen um die richtigen Muskeln zu stärken.

      Sportliche Grüße
      Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.